BERATUNG




Slider

PLM Einführung

Transparenz durch die Digitalisierung des Projektlebenszyklus!


Home Pixabay industry 2633878 602x283PLM umfasst, als Ergebnis eines strategischen Planungsprozesses, alle Maßnahmen, mit denen auf der Grundlage eines konsistenten Satzes von Anwendungslösungen, die produktdefinierenden Informationen kollaborativ, d.h. gemeinschaftlich, erzeugt werden. Dabei spielt in der PLM Welt nicht nur die Entstehung der Daten eine Rolle, sondern auch deren Verwaltung, Verteilung und die daraus resultierende Nutzung.
Es werden alle Phasen des Produktentstehungsprozesses über das gesamte Produktleben von der Idee bis hin zur Markteinführung, der Betreuung, der Weiterentwicklung bis hin zum Recycling mit entsprechenden Systemen (PLM Systeme) unterstützt. Hinzu kommt das Einbeziehen und Integrieren von Mitarbeitern, Anwendungssystemen, Prozessen, zu verarbeitenden Informationen, sowie gegebenenfalls Kunden und Lieferanten.

Wir haben es also mit einer ganz alltäglichen Betrachtungsweise zu tun, die besonders dazu geeignet ist, hochkomplexe Produkte in der Zeit des digitalen Wandels in den Markt zu bringen.



Nutzen des PLM Einsatzes

 

Der PLM-spezifische Nutzen besteht aus folgenden Punkten:

  • Verbesserte Effizienz
    Effizienzverbesserung bedeutet eine Verkürzung der Markteinführung eines Produktes. Schnellere und durchgängige Zyklen sorgen für einen besseren, gebündelten Fluss der Informationen.
  • Geringere Kosten
    Dadurch dass die Produktentstehungszyklen verkürzt werden und der Verbrauch von Materialien optimiert wird, ist diese effizientere Arbeitsweise zeitsparend und führt zu einer Kostenersparnis. Zudem werden die Ressourcen, insbesondere Mitarbeiter gezielter eingesetzt.
  • Verbesserte Zusammenarbeit
    Der durchgängige Entstehungsprozess für ein Produkt, in dem alle Informationen für die Entwicklung und Produktion gesammelt werden und für die Beteiligten vorliegen, führt zu einer verbesserten Zusammenarbeit mit weniger Reibungsverlusten und geringeren Übertragungsfehlern. Zu jeder Zeit, an jedem Ort, immer "Up-to-Date" innerhalb des jeweiligen Projektstands. Ergänzend wird das Zusammenspiel unterschiedlicher Disziplinen im Produktentstehungsprozess wie Mechanik, Software und Elektronik ermöglicht.

Die Einführung eines PLM Systemes ist eine herausfordernde, strategisch anzugehende Aufgabe. Durch schlankere und aufeinander abgestimmte Abläufe, einer kürzeren Produktentwicklung und der damit verbundenen schnelleren Marktverfügbarkeit, der Nutzung von virtuellen Modellen (Virtual Twin) statt Prototypen, der Produktivitätssteigerung durch optimierte Prozesse ergeben sich enorme Vorteile für die Wettbewerbsfähigkeit und die Profitabilität Ihres Unternehmens. 



ccs service logo nurRaute 100x100CCS Service - Ihr Partner für die PLM Einführung

 

Aufgrund langjähriger Erfahrung in der Einführung von PLM Systemen bei Start-Ups, sowie bei Unternehmen unterschiedlichster Größen, sind wir Ihr Partner für eine erfolgreiche Implementierung Ihrer – zu Ihnen passenden – PLM Lösung.
Ebenso unterstützen wir Sie bei der Optimierung Ihrer bestehenden Unternehmensprozesse durch ein BVA (Business Value Assessment).

Wir unterstützen Sie professionell bei Maßnahmen zur:

  • Effizienzsteigerung im Produktentstehungsprozess
  • Optimierung von vorhandenen abteilungsübergreifenden Prozessen
  • Verbesserung der Wirtschaftlichkeit

 



ccs service logo nurRaute 100x100Haben Sie Interesse, Innovationen systematisch herzuleiten, dann nehmen Sie gerne unverbindlich zu uns Kontakt auf!